11. Cortina Toblach / Dobbiaco Run 2010

Es sind nur noch 6 Tage bis zum Cortina Toblach Run 2010.

Gestern stand ein Testlauf vom Dürrensee (auch Landrosee genannt) nach Toblach auf dem Programm, also für die 11,5-km-Strecke. Bedingt durch den Trainingsrückstand von heuer wird es schwierig werden, die Zeit vom letzten Jahr mit knapp 40 Minuten zu halten. Vor zwei Jahren noch habe ich das Rennen über die Distanz von 30 km mit Start in Cortina d’Ampezzo und Ziel in Toblach in Angriff genommen. Vielleicht wieder im nächsten Jahr, wenn das Training passt. Denn die Strecke von Cortina nach Toblach ist zwar von der Landschaft her sehr schön, jedoch sind die 30 km mit einigen Höhenmetern ohne die entsprechende Vorbereitung nur schwer zu bewältigen.

Auf dem Bild sieht man die weltberühmten Drei Zinnen, die man auf der rechten Seite kurz nach dem Start des 11,5-km-Rennens betrachten kann. Die Drei Zinnen sind wohl die bekanntesten Gipfel in den Dolomiten. Im vergangenen Jahr wurden die Dolomiten übrigens von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Die Drei Zinnen vom Höhlensteintal aus gesehen

Die Drei Zinnen vom Höhlensteintal aus gesehen

Die Einschreibungen für die 30 km wurden bereits 10 Tage vor dem Rennen geschlossen, da die maximale Anzahl an Teilnehmer (3.500) für die lange Strecke mit Start in Cortina erreicht wurde.

Somit startet am Sonntag, 30. Mai 2010 der 11. Cortina Dobbiaco Run. Es wird sicherlich wieder ein sportliches Großereignis in den Dolomiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: