Cortina Dobbiaco Run 2012 in den Dolomiten und Reschenseelauf 2012 im Vinschgau

Wie die Zeit vergeht. Der letzte Blogeintrag vom 24. April 2012 beschreibt das Aprilwetter in den Dolomiten und heute stehen wir 6 Tage vor dem wohl schönsten Laufevent in den Dolomiten: Dem Cortina Dobbiaco Run am 3. Juni.

Aktuell sind noch 65 Startplätze verfügbar, dann ist die maximale Teilnehmerzahl von 4.500 erreicht – so liest man es auf der offiziellen Website. Dies betrifft die lange Strecke über 30 km mit Start in Cortina d’Ampezzo und Ziel in Toblach beim Grandhotel Toblach. Wenn ich mich recht erinnere, waren im letzten Jahr „nur“ 3.000 Läufer auf der langen Strecke (30km) unterwegs. Dies bedeutet, dass heuer dann 1.500 Teilnehmer mehr sind. Dies unterstreicht die Beliebtheit dieses Laufes in den Dolomiten – Unesco Weltnaturerbe.

Bereits am Samstag findet ein Kinderrennen und ein Lauf über 8,5 km statt. Der verkürzte Lauf führt rund um den Toblacher See und die Erlöse gehen an die Debra und Mamazone Südtirol.

Ursprünglich hatte ich nicht geplant, am Rennen teilzunehmen und mein Training auf den Reschenseelauf im Vinschgau hin aufzubauen.

Da mich aber letzte Woche während des Trainings vom Atletic Club Toblach ein Vereinsmitglied angesprochen hatte, ob ich nicht als Begleiter den 30-km-Lauf mitmachen möchte, habe ich mich kurzerhand entschlossen teilzunehmen.

Daher heißt es am Sonntag: Auf zum schönsten Lauf in den Dolomiten. Es wird zwar, weil mir das entsprechende Training fehlt, kein Wettkampftempo sein, aber es wird ein anspruchsvoller und intensiver Trainingslauf. Denn es sind nicht nur 30 km zurückzulegen, sondern auch 319 Höhenmeter. Der Start in Cortina ist auf 1211 ü. d. M. und der höchste Punkt, Cimabanche, auf 1.530 ü. d. M.

Ende Juli steht dann der Reschenseelauf im westlichen Teil von Südtirol auf dem Programm. Obwohl ich den Lauf bereits 2005 in einer Zeit von 1:11:21.3 bewältigt habe, wird es dieses Jahr schwer werden, diese Zeit zu erzielen.

Wie dem auch sei, es zählt der olympische Gedanken: Dabei sein ist alles.

Nachfolgend noch ein Bild vom Cortina Dobbiaco Run 2008, das mich bei der Teilnahme auf der langen Strecke zeigt.

Cortina Dobbiaco Run 2008

Cortina Dobbiaco Run 2008

Advertisements

2 Antworten so far »

  1. 1

    […] Woche war ich beim Cortina Toblach Run (einem der schönsten Läufe in den Dolomiten) im Einsatz, heute steht die Teilnahme mit dem Team […]

  2. 2

    […] letzten Jahr habe ich am 28. Mai 2012 über den Cortina Toblach Run […]


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: