Posts tagged Toblach

10. Benefizlauf in Toblach / Hochpustertal am 8. Juni 2013

Heute, Samstag 8. Juni steht das nächste sportliche Event auf dem Programm, diesmal aber mit einem wohltätigen Hintergrund, nachdem am vergangenen Sonntag der Cortina Toblach Run 2014 stattgefunden hat.

Der Benefizlauf 2013, Ausgabe Nr. 10 für Familien mit krebskranken Menschen, initiiert (laut meinem Kenntnisstand) vom Luchsverein Toblach und mitorganisiert von der Krebshilfe Hochpustertal.

Der Start erfolgt um 15:00 Uhr in Schluderbach und das Ziel ist am Schulplatz in Toblach / Hochpustertal. Zudem findet für Kinder ein Lauf von 2 km mit dem Start in der Rienz und Ziel ebenfalls am Schulplatz.

Es handelt sich hier nicht nur um einen Lauf, sondern auch um einen Benefiz-Marsch. D.h. jeder Teilnehmer entscheidet für sich, ob er die Strecke als Lauf oder als Marsch zurücklegt.

Der sportliche Aspekt steht beim Benefizlauf 2013 bzw. beim Benefizmarsch nicht im Vordergrund. Der Grundgedanken ist die Unterstützung einer tollen Initiative, gemeinsam Gutes zu tun und auch das gesellige Beisammensein.

Bereits im letzten Jahr haben wir mit dem Team SiMedia am Lauf teilgenommen und auch heuer sind wir wieder mit dabei, da es sich um eine tolle Initiative des Organisationskomitees rund um Ida handelt.

Das Foto zeigt die Teilnehmer am Benefizrennen 2012 inklusive mir selbst 🙂

Benefizlauf 2012 in Toblach

Benefizlauf 2012 in Toblach

Nach dem Rennen trifft man sich zu einem gemütlichen Beisammensein um 17:00 Uhr am Schulplatz.

Advertisements

Leave a comment »

11. Cortina Toblach / Dobbiaco Run 2010

Es sind nur noch 6 Tage bis zum Cortina Toblach Run 2010.

Gestern stand ein Testlauf vom Dürrensee (auch Landrosee genannt) nach Toblach auf dem Programm, also für die 11,5-km-Strecke. Bedingt durch den Trainingsrückstand von heuer wird es schwierig werden, die Zeit vom letzten Jahr mit knapp 40 Minuten zu halten. Vor zwei Jahren noch habe ich das Rennen über die Distanz von 30 km mit Start in Cortina d’Ampezzo und Ziel in Toblach in Angriff genommen. Vielleicht wieder im nächsten Jahr, wenn das Training passt. Denn die Strecke von Cortina nach Toblach ist zwar von der Landschaft her sehr schön, jedoch sind die 30 km mit einigen Höhenmetern ohne die entsprechende Vorbereitung nur schwer zu bewältigen.

Auf dem Bild sieht man die weltberühmten Drei Zinnen, die man auf der rechten Seite kurz nach dem Start des 11,5-km-Rennens betrachten kann. Die Drei Zinnen sind wohl die bekanntesten Gipfel in den Dolomiten. Im vergangenen Jahr wurden die Dolomiten übrigens von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt.

Die Drei Zinnen vom Höhlensteintal aus gesehen

Die Drei Zinnen vom Höhlensteintal aus gesehen

Die Einschreibungen für die 30 km wurden bereits 10 Tage vor dem Rennen geschlossen, da die maximale Anzahl an Teilnehmer (3.500) für die lange Strecke mit Start in Cortina erreicht wurde.

Somit startet am Sonntag, 30. Mai 2010 der 11. Cortina Dobbiaco Run. Es wird sicherlich wieder ein sportliches Großereignis in den Dolomiten.

Leave a comment »

Langlaufen im neuen Langlaufstadion in Toblach

Heute geht es ins neue Langlaufstadion nach Toblach. Da ich meinem Sohn versprochen habe, heute mitzugehen, muss die Arbeit einfach mal ruhen. Ist auch richtig so, nur möchte man dann die Weihnachtsferien ja richtig genießen können, weil man das Geplante auch alles erledigt hat 😉

Bin gespannt auf das neue Langlaufstadion, das dann auch als Austragungsstätte am 6. und 7. Jänner 2010 für den Langlaufweltcup genutzt wird. Hier trifft sich dann die Langlauf-Elite aus nah und fern. Weitere Informationen zum Weltcup. Der Weltcup wird sicherlich ein tolles Sportfest und gleichzeitig auch eine effiziente Werbung für den Wintersport in den Dolomiten, denn die Bilder von Toblach erreichen dann über die verschiedensten Medien die ganze Welt. Auch über das soziale Netz, das Web 2.0. Bin gespannt was man in den Blogs, YouTube, Twitter, Facebook, Twitpic & Co. alles zu sehen bekommt. Ein Rennen startet übrigens in Cortina d’Ampezzo und das Ziel ist dann in Toblach.

Nun wieder zurück zu meinem Langlauf-Nachmittag. Als Einstimmung habe ich mir das Video angeschaut, das ich als eines der ersten für YouTube erstellt habe. Dies kann man durchaus an der Qualität feststellen.

Die Aufnahmen wurden noch mit meinem Nokia N73 gemacht, über die Weihnachtsfeiertage hoffe ich dann das N97 endlich in Betrieb nehmen zu können, nachdem ich es jetzt bereits einige Monate unbenutzt bei mir herumliegen habe.

Wer sich ein Bild von der Qualität der Videos vom Nokia N97 machen will, kann eine Video von Ivan betrachten.

Leave a comment »

Die Farben des Winters in Südtirol

Nachdem der Winter sich vor 9 Tagen nur ganz leise angekündigt hatte, begann es am 30. November zu schneien und am 1. Dezember präsentierte sich die Landschaft im Hochpustertal im weißen Kleid.

Am 4. Dezember hat es dann in der Früh wieder begonnen zu schneien und den ganzen Tag über fiel Schnee. Somit war für eine herrliche Winterlandschaft gesorgt.

Das folgende Bild ist auf meinem Weg zur Arbeit entstanden und zeigt die winterliche Stimmung vom 4. Dezember.

Winter in Niederdorf / Südtirol

Winter in Niederdorf / Südtirol

Das größere Bild kann auch auf FlickR betrachtet werden.

Das Webcambild vom Alpenhotel Ratsberg hoch über Toblach im Hochpustertal zeigte am 5. Dezember einen Sonnenaufgang, wie ihn ein Künstler auch nicht hätte schöner darstellen können. Dieses Webcambild zeigt die herrlichen Farben des Winters.

Die Webcam zeit den Sonnenaufgang vom Alpenhotel Ratsberg hoch über Toblach

Die Webcam zeit den Sonnenaufgang vom Alpenhotel Ratsberg hoch über Toblach

Die aktuellen Webcambilder gibt es hier.

Heute in der Früh hat es leicht geregnet, jetzt ist der Regen in Schneefall übergegangen. Für das Wochenende ist eine Kaltfront angesagt. Somit steht für heuer Weiße Weihnachten in den Dolomiten auf dem Programm 😉

Vielleicht wird der Winter heuer gleich wie im letzten Jahr, wäre toll 🙂

Leave a comment »